By admin | January 3, 2007 - 2:41 pm

Pokern erobert Deutschland, das Wachstum der spielenden Menschen im Bereich des Pokerns ist immens. Neben den Casinos sind jetzt vor Allem die Online- Pokerräume immer mehr im Kommen. Täglich treffen sich hier mehrere Millionen Menschen, die gegeneinander spielen wollen. Das Besondere am Online Poker ist jedoch, dass man den Gegenüber nicht mehr einschätzen kann. Was viele Spieler an realen Tischen so stark macht, ist die Menschenkenntnis. Wenn der Gegenüber nervös wird, kann man möglicherweise ein Zucken im Auge sehen oder dergleichen. Dies ist natürlich beim World Wide Web nicht möglich, doch auch das macht natürlich einen besonderen Reiz aus.

Doch auch in den Casinos wird die Anzahl der Pokerturnier immer größer, die Gewinne steigen hier auch immer mehr an. Ein Beispiel ist die German Poker Tour, diese findet in deutschen Städten in verschiedenen Konferenzsälen statt. Das Preisgeld variiert hier recht stark, je nachdem wie viele Menschen an dem Turnier teilnehmen.
Im Internet finden natürlich auch sehr große und wichtige Turniere statt. Man muss hierbei aber auch zwischen groß und wichtig unterscheiden. Groß ist zum Beispiel die Everest Poker European Championship von EverestPoker. Hierbei geht es um sehr hohe Gewinne, die man als Sieger mit nach Hause nehmen kann.
Wichtig ist für viele Spieler aber auch die Qualifikation zur World Series of Poker. Das Casino Austria veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Casino Baden jedes Jahr ein Turnier der besonderen Art und Weise:
Gespielt wird hier um die Europameisterschaft im Pokern. Wie der Name schon sagt, dürfen nur europäische Poker- Spieler an dem Turnier teilnehmen. Gespielt wird hier die Pokervariante Seven Card Stud, das bedeutet, dass jeder Spieler 2 Karten auf der Hand hat und zudem noch fünf Karten auf den Tisch gelegt werden. Insgesamt gehen dann die 5 Karten, die man sich aussucht in die Wertung ein.

Experten tippen, dass das Pokern erst am Anfang seiner Entwicklung steht. Noch vor zwei Jahren war gar nicht auszudenken, dass das Pokern einmal so beliebt wird in Deutschland. Der rasche Aufstieg begann mit der Übertragung eines der großen Turniere im Deutschem Sportfernsehen, kurz DSF. Seitdem treffen sich viele Menschen privat, um im kleinem Kreis Turniere zu spielen oder eben organisiert, um an den großen Turnieren, die man zuhauf in den deutschen Casinos findet, teilzunehmen.

Auch hinsichtlich der Preisgelder sind sich die Experten einig:
Die Entwicklung ist auch hier noch nicht an der Spitze angelangt, Millionengewinne beim Pokern werden in der Zukunft noch “normalerals sie es heute schon sind. Und hierbei muss man sich einfach mal auf der Zunge zergehen lassen, dass der Gewinner der World Series of Poker im Jahre 2005 bereits 7, 5 Millionen Dollar gewonnen hat…! Solche Zahlen sind möglicherweise der Grund, warum das Phänomen Pokern sich so großer Beliebtheit und so großem Wachstum erfreuen darf.

 

Wichtiger Hinweis:
Aufgrund des GlücksspielStaatsvertrag (GlüStV) vom 1.1.2008 ist es für Bürger aus Deutschland verboten an Online Poker oder anderen Glückspielen teilzunehmen.

Pokern