By admin | January 31, 2007 - 11:04 am

Um möglichst gewinnbringend zu Pokern kann es von Vorteil sein, auszurechnen, ob sich das Zahlen der Einsätze überhaupt lohnt. Man nennt das die „Pot Odds“ berechnen. Um dies zu tun, benötigt man erst die Anzahl der Outs. Outs sind die Anzahl der Karten, die man benötigen würde um sein Blatt zu vervollständigen.
Hält man zum Beispiel beim Texas Hold’em ein Pärchen in der Hand betragen die Outs 2. Denn wenn man daraus ein Drilling machen will, geht das nur mit einer der ZWEI Karten mit gleicher Zahl, die sich noch im Deck befinden. Um jetzt die Wahrscheinlichkeit (Odds) herauszubekommen, mit der man seine Hand von einem Pärchen auf ein Drilling verbessert rechnet man die Outs (2) mal 2 mal die Anzahl der Karten, die sich noch im Deck befinden (G) plus 2.

p

 

Wenn man es ganz genau haben will nimmt man am besten eine der folgenden Formeln:

 

p1

 

Aber das dürfte während eines Spiels wohl zu lange dauern. Mit dem Ergebnis lässt sich nun leicht ausrechnen, ob es sich lohnt einen Einsatz noch zu zahlen (Pot Odd). Hier ein Beispiel: Ein Gegner zahlt nach den ersten drei Gemeinschaftskarten (Flop) 2€ in den bereits 10€ großen Pott ein. Der ausstehende Einsatz liegt dann bei wiederum 2€. Danach läge der Pott bei 14€. Damit sich das Setzen dieses Einsatzes (E) lohnt, müsste die Odd (P) bei wenigstens 14% liegen, da man 1/7 des Gesamtpots (C) zum Pot beiträgt. Das Verhältnis der zu zahlendes Summe muss wenigstens genauso hoch sein wie die Odd. In einer Formel sieht das so aus:

 

test

 

Daneben gibt es auch noch den Implizierten Odd. Dabei nimmt man nicht die gerade bestehende Höhe des Pots sondern schätzt die Höhe des endgültigen Pots.

 

test2

 

Um beim Pokern nicht ständig hin und her zu rechnen, sollte man sich bestimmte Wahrscheinlichkeiten merken:

  • Paar wird zum Drilling Outs=2 Wahrscheinlichkeit: ca.20% genau19,18% (gleiches gilt für den Vierling)

 

  • Straight(open ended) Outs=8 Wahrscheinlichkeit: ca.34% genau 31,45% nach Flop

 

  • Doppelter Gutshot Outs=8 Wahrscheinlichkeit: ca.34% genau31,45% nach Flop

 

  • Gutshot nach Flop Outs=4 Wahrscheinlichkeit: ca.17% genau 16,47%

 

  • Flush Draw nach Flop Outs=9 Wahrscheinlichkeit: ca.38% genau34,97%

 

  • Straight (open ended) Outs=15 Wahrscheinlichkeit: ca.64% genau54,12% +Flush Draw nach Flop

 

  • Gutshot Flush Draw Outs=12 Wahrscheinlichkeit: ca.51% genau44,96% nach Flop

 

Wichtiger Hinweis:
Aufgrund des GlücksspielStaatsvertrag (GlüStV) vom 1.1.2008 ist es für Bürger aus Deutschland verboten an Online Poker oder anderen Glückspielen teilzunehmen.

Pokern